Thun-Tourismus Chef wechselt zu Schweizer Wanderwege

Nach vier Jahren als Direktor von Thun-Thunersee Tourismus wechselt Michael Roschi zu den Schweizer Wanderwegen. Dort tritt er als neuer Geschäftsführer die Nachfolge von Christian Hadorn an.

Der Verband der Schweizer Wanderwege hat ab 2015 einen neuen Geschäftsführer. (Symbolbild)

Der Verband der Schweizer Wanderwege hat ab 2015 einen neuen Geschäftsführer. (Symbolbild) Bild: Stefan Anderegg

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Vier Jahre lang war Michael Roschi Direktor von Thun-Thunersee Tourismus. Auf Anfang nächsten Jahres wandert er nun ab. Roschi wird neuer Geschäftsführer der Schweizer Wanderwege, wie der Verband am Mittwochmittag mitteilt.

Der 38-Jährige habe schon viele Erfarungen sammeln können. Bevor er Direktor bei Thun-Thunersee Tourismus wurde, hatte er in verschiedenen Organisationen im Tourismus und Sport gearbeitet. Bei Thun-Thunersee Tourismus habe der diplomierte Tourismusfachmann die Organisation sehr erfolgreich geführt und sie laufend weiterentwickelt.

Selber sei er nicht nur privat gerne auf den Schweizer Wanderwegen unterwegs, er engagiere sich auch für verschiedene Wanderprojekte, heisst es in der Mittaeilung weiter. Roschi freue sich auf die Arbeit in der Non-Profit-Organisation. (lub)

Erstellt: 24.09.2014, 13:06 Uhr

Michael Roschi wird den bisherigen Geschäftsführer Christian Hadorn ablösen. (Bild: zvg/wandern.ch)

Marktplatz

Immobilien

Kommentare

Die Welt in Bildern

Mit geschwellter Brust: Ein Mann aus Indien zeigt bei einem Wettbewerb für die beeindruckendste Gesichtsbehaarung stolz seinen Schnurrbart. Der Wettbewerb fand am Rande des jährlichen Kamel Festivals in der nordindischen Wüstenstadt Pushkar statt. (20. November 2018)
(Bild: Himanshu SHARMA ) Mehr...