Der Bachelor ist voll in Love

Jetzt ist es raus: Janosch Nietlispach und Siegerin Kristina sind auch nach Abschluss der «Bachelor»-Dreharbeiten noch ein Paar.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Am Schluss bleibt einem als Zuschauer noch einmal das Herz stehen, fast jedenfalls. Als Moderator und Ex-Bachelor Rafael Beutl fragt, ob Janosch und ­Kristina denn nun noch ein Paar sind, ist es still. Dann sagt Janosch: «Rafa, wir müssen dich enttäuschen.» Und Kristina nuschelt: «Wir sind zum Punkt gekommen, dass . . .»

Dann aber ist alles gut. Es war nur ein letzter schlechter Scherz. Der kickboxende Bachelor zungenküsst seine Auserwählte jetzt. Ja, Ja, Ja, Janosch und Kristina sind noch immer ein Paar!

Knutschen und Kuppeln

Vor gut drei Monaten hatte der 28-Jährige Kandidatin Kris­tina für die finale Folge der 3+-Knutsch- und Kuppelshow «Der Bachelor» seine letzte Rose geschenkt. Die Sendung wurde letzte Woche ausgestrahlt. Die beiden aber sind noch immer «voll in Love», wie es Kristina ausdrückt.

In der Zusatzfolge von Montagabend erzählt das junge Paar, wie mühsam es ist, die Liebe monatelang geheim halten zu müssen – und wie schön es jetzt eben ist, das nicht mehr zu müssen.

«Seid lieb zueinander»

Davor nehmen einige der unterlegenen Kandidatinnen auf grünen Ledersofas Platz und rollen die kleinen und grossen Dramen der zu Ende gegangenen «Bachelor»-Staffel auf. Einmal muss Janosch Kristina bremsen. Sie gerät mit der Drittplatzierten Arina aneinander, weil diese Lügen über sie erzählt haben soll. «Kristina, stopp», sagt der Bachelor. «Ich möchte, dass ihr lieb ­zueinander seid.»

Janosch übrigens hat seine Freundin bereits den Eltern vorgestellt, auch das bringt die Zusatzfolge ans Licht. Die Mutter ist zufrieden mit der Wahl, der Vater ebenso. Alle sind happy. Auch die Fans der crazy Show. Sie wissen: Bald stürzt sich ein neuer Junggeselle ins «Bachelor»-Abenteuer. Interessierte Damen können sich auf der 3+-Website bewerben. (Berner Zeitung)

Erstellt: 12.12.2016, 15:28 Uhr

Artikel zum Thema

Der Bachelor: Ein verdammter Glückspilz

Wenn man liebe, müsse man alles auf eine Karte setzen, sagt Janosch Nietlispach. Dann küsst er Kristina zur Siegerin der 3+-Kuppelshow «Der Bachelor». Mehr...

Bachelor kämpft in Bern um Weltmeistertitel

Bachelor Janosch Nietlispach kickboxt am Samstag in Bern um einen WM-Titel. Mehr...

Der Bachelor trifft «Dolce» und «Vita»

Am Montagabend startete auf 3+ die 5. Staffel von «Der Bachelor». Was hatte die erste Folge nebst den vorhersehbaren Zickereien zu bieten? Mehr...

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

Kommentare

Blogs

Michèle & Friends Männer, investiert in eure Schönheit!

Sweet Home Machen Sie ruhig Fehler

Service

Auf die Lesezeichenleiste

Hier lesen Sie unsere Blogs.

Die Welt in Bildern

Mit geschwellter Brust: Ein Mann aus Indien zeigt bei einem Wettbewerb für die beeindruckendste Gesichtsbehaarung stolz seinen Schnurrbart. Der Wettbewerb fand am Rande des jährlichen Kamel Festivals in der nordindischen Wüstenstadt Pushkar statt. (20. November 2018)
(Bild: Himanshu SHARMA ) Mehr...